Die mechanische Oberflächenbehandlung von Aluminium durch Schleifen, Bürsten und Polieren unterscheidet sich in den erforderlichen Einrichtungen und Werkzeugen nur wenig von der für andere Werkstoffe. Dennoch müssen die spezifischen Eigenschaften von Aluminium berücksichtigt werden. Die Ausnutzung der vielseitigen dekorativen Effekte spielt dabei eine bedeutende Rolle. Die in diesem Merkblatt behandelten Verfahren stellen in vielen Fällen die letzte Stufe der Oberflächenbehandlung dar, können aber auch Vorstufe für eine anschließende chemische oder elektrochemische Behandlung sein.

3.Auflage, DIN A5, 8 Seiten

PDF herunterladen
Teilen
Themen

ALUMINIUM 2024

08.10.24 - 10.10.24

ALUMINIUM – Career Day 2024

10.10.24, 11:00 - 20:00

Aluminium Lexikon
  • Seit den 1920er Jahren wird Aluminium in Eisenbahnwagen und Straßenbahnen verwendet: Zunächst für Griffe, Stangen und ...

    Weiterlesen

Weitere Artikel zum Thema

  • links: Frank Busenbecker, rechts: Volker Backs

    13.03.2024

    Volker Backs (im Bild rechts), Mitglied der Geschäftsführung der Speira GmbH, ist neuer Vorsitzender des AD-Fachverbands Aluminiumhalbzeug. Er wurde von ...

    Weiterlesen
  • 06.03.2024

    Europäischer Tubenmarkt trotzt widrigen Rahmenbedingungen Trotz widriger Rahmenbedingungen präsentierte sich der europäische Tubenmarkt im Jahr 2023 stabil. Die Ablieferungen der ...

    Weiterlesen
  • 26.01.2024

    Stabile Körperpflegemärkte sorgen für dynamische Nachfrage Die Internationale Organisation der Hersteller von Aluminium-Aerosoldosen (AEROBAL) berichtet, dass die weltweiten Ablieferungen ihrer ...

    Weiterlesen