Als Aluminiumfolien bezeichnet man Walzprodukte, die weniger als 0,2 Millimeter dick sind. Alufolie ist ein Multitalent mit vielfältigen, herausragenden Eigenschaften, davon profitieren Verbraucher gleichermaßen wie Markenartikler.

Drei Viertel der europäischen Alufolien-produktion wird für Verpackungszwecke inklusive Haushaltsfolie eingesetzt. Das andere Viertel geht in technische Anwendungen, z. B. zur Wärmeisolierung, als Abschirmmaterial gegen Funkfrequenzemissionen oder für Wärmetauscher in Klimaanlagen von Autos.

Fact Sheet als PDF herunterladen
Teilen
Themen
Categories: Downloads, Fact Sheets
Aluminium Lexikon
  • Die nationalen und internationalen Verbände der Aluminiumindustrie informieren über den Werkstoff, seine Be- und Verarbeitung und ...

    Weiterlesen

Weitere Artikel zum Thema

  • 26.01.2024

    Stabile Körperpflegemärkte sorgen für dynamische Nachfrage Die Internationale Organisation der Hersteller von Aluminium-Aerosoldosen (AEROBAL) berichtet, dass die weltweiten Ablieferungen ihrer ...

    Weiterlesen
  • 25.01.2024

    Ausblick und Rückschau gleichermaßen dramatisch Deutschland ist in einer Rezession. Dieser dramatischen Entwicklung konnte sich auch die Aluminiumindustrie nicht entziehen. ...

    Weiterlesen
  • 06.11.2023

    Die Aluminiumproduktion in Deutschland hat im dritten Quartal erneut einen starken Rückgang verzeichnet. Bei den Primäraluminiumhütten sank das Produktionsvolumen um ...

    Weiterlesen